Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürger und Freunde,

ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter und an meiner Person. Sie finden hier Informationen zu meiner Arbeit im Wahlkreis und im Landtag sowie Einblicke in meine Überzeugungen und aktuelle politische Themen und Termine.

Herausfordernd – so lassen sich sicher die letzten Monate beschreiben, haben sie doch unser aller Leben massiv verändert. Gerne habe ich diese Herausforderung angenommen und möchte in meiner Funktion als Landtagsabgeordneter weiter Wege suchen und einschlagen, wie wir gemeinsam die Krise meistern können. Gerade in bewegten Zeiten hat die CDU immer bewiesen, dass sie mit besonnener, aber wirkungsvoller Politik unser Land in ruhige Fahrwasser lenken kann.

Wir benötigen kraftvolle und zielgerichtete Entscheidungen, um die Arbeit hier im Land zu halten, den Innovationsstandort Baden-Württemberg weiter zu fördern und damit Wohlstand zu sichern. Im „Land der Tüftler und Denker“ müssen wir die Voraussetzungen schaffen, dass dies weiter möglich ist.

Dies ist mein täglicher Ansporn für Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, da zu sein und für die Interessen unseres Wahlkreises im Landtag einzutreten.

Ihr Konrad Epple

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
3 hours ago

Fotos von Peter Hauk MdLs Beitrag Mehr sehenWeniger sehen

Image attachment
3 days ago

💼 Heute tagte im Landtag wieder der Petitionsausschuss.

🍻Nun lass ich den Tag beim Stammtisch der CDU Gerlingen mit meiner Kollegin Nicole Razavi MdL ausklingen
Mehr sehenWeniger sehen

💼 Heute tagte im Landtag wieder der Petitionsausschuss.

🍻Nun lass ich den Tag beim Stammtisch der CDU Gerlingen mit meiner Kollegin Nicole Razavi MdL ausklingenImage attachment

Comment on Facebook

Das schönste an der Arbeit ist das Ausklingen. Hab ich Recht?

Aber ein kühles Bier muss sein😃😃

View more comments

2 weeks ago

Halleluja, der Herr ist auferstanden!

Frohe Ostern!

🐇 🐣 … und allen Kindern und Junggebliebenen eine erfolgreiche Ostereiersuche!
Mehr sehenWeniger sehen

Halleluja, der Herr ist auferstanden! 

Frohe Ostern! 

🐇 🐣 … und allen Kindern und Junggebliebenen eine erfolgreiche Ostereiersuche!

Comment on Facebook

Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln." (D. Bonhoeffer). In diesem Sinne ein frohes Osterfest lieber Konrad.

Frohe Ostern! ☀️

Freue Dich der Auferstehung in Gerlingen und überall

Danke schön dir auch ein schöne Ostern und dem Rest auch.

Das wunsch ich dir auch

auch Dir frohe Ostern, Konrad. Denke oft, man könnte doch die hässliche , geschmacklose Salatschüssel auf dem Laien in einen Osterbrunnen (wenn auch wasserlos) verwandeln. Ich freue mich immer, wenn ich in jedem anderen Dorf drumrum einen liebevoll geschmückten entdecke.

View more comments

3 weeks ago

🌴 Heute ist Palmsonntag. An diesem Tag gedenken wir dem Einzug Jesu in Jerusalem.

Am Palmsonntag gibt es überall Palmprozessionen, mit denen die Gläubigen eine besinnlichen Karwoche beginnen, in Vorbereitung auf das kommende Osterfest.
Mehr sehenWeniger sehen

🌴 Heute ist Palmsonntag. An diesem Tag gedenken wir dem Einzug Jesu in Jerusalem.
 
Am Palmsonntag gibt es überall Palmprozessionen, mit denen die Gläubigen eine besinnlichen Karwoche beginnen, in Vorbereitung auf das kommende Osterfest.
1 month ago

#ostergruß #Landtag Mehr sehenWeniger sehen

Comment on Facebook

Liebe Grüße!!!Anita und Hans

Das wunsch ich dir auch

View more comments

  • CDU Baden-Württemberg gratuliert Adrian Sonder zur Wahl zum Oberbürgermeister von Freudenstadt
    am 14. April 2024 um 17:18

    Die CDU Baden-Württemberg gratuliert Adrian Sonder zur Wahl zum Oberbürgermeister von Freudenstadt. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg Manuel Hagel MdL am Wahlabend: „Ein klasse Ergebnis! Herzlichen Glückwunsch an Adrian Sonder zu seiner Wahl gleich im ersten Wahlgang. Adrian Sonder war in den letzten Wochen intensiv in Freudenstadt unterwegs, hat mit den Bürgerinnen und Bürgern gesprochen und vor allem zugehört. Unter dem Motto ‚Gemeinsam für Freudenstadt‘ hat er erfolgreich für seine Zukunftsagenda für die Stadt mit dem größten Marktplatz Deutschlands geworben: für gute Bildung mit einer staken Schullandschaft, eine stabile Wirtschaft mit aktivem Tourismus und gesellschaftlichen Zusammenhalt mit starken Vereinen. Adrian Sonder hat einen super Wahlkampf gemacht, der sich heute ausgezahlt hat. Für seine neue Aufgabe kann er auf viel Erfahrung aus der Bundes- und Landespolitik zurückgreifen – zuletzt hat er als Landesgeschäftsführer unserer CDU Baden-Württemberg gewirkt. Wir werden ihn in unserem Team der Landesgeschäftsstelle vermissen und freuen uns gleichwohl auf die weitere Zusammenarbeit an neuer Stelle. Unser Dank geht heute vor allem auch an Oberbürgermeister Julian Osswald, der Freudenstadt in den letzten 16 Jahren erfolgreich geführt hat!“ Die Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg Nina Warken MdB ergänzt: „Mit ganz viel Bürgernähe ist Adrian Sonder heute erfolgreich durch die Ziellinie in Freudenstadt gelaufen. Er hat einen leidenschaftlichen Wahlkampf geführt. In den vergangenen Jahren hat er engagiert unsere Landes-CDU mitgestaltet. Ich bin mir sicher, dass er mit genauso viel Einsatz für Freudenstadt und seine Menschen anpackt. Wir wünschen Adrian Sonder für seine Arbeit als Oberbürgermeister alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen.“

  • CDU Baden-Württemberg gratuliert Stephan Neher zur Wiederwahl zum Oberbürgermeister von Rottenburg
    am 7. April 2024 um 17:43

    CDU Baden-Württemberg gratuliert Stephan Neher zur Wiederwahl zum Oberbürgermeister von Rottenburg Die CDU Baden-Württemberg gratuliert Stephan Neher zu seiner Wiederwahl zum Oberbürgermeister von Rottenburg. Dazu erklärt der Landesvorsitzende Manuel Hagel MdL am Wahlabend: „Herzlichen Glückwunsch an unseren Oberbürgermeister Stephan Neher! Seit 16 Jahren steht er erfolgreich an der Spitze der Bischofsstadt. Heute haben ihm die Bürgerinnen und Bürger erneut ihr Vertrauen ausgesprochen. Stephen Neher kann bei seiner Arbeit auf ein breites Netzwerk und vielseitige Erfahrungen zurückgreifen. Er ist im Ehrenamt selbst sehr aktiv und weiß daher genau, welche Stellschrauben für unsere Vereine und ihre wertvolle Arbeit wichtig sind. Und es ist ja gerade auch das Vereinsleben, dass unsere Kommunen vor Ort so lebendig und lebenswert macht. Sein Engagement gepaart mit seiner Expertise machen Stephan Neher zu einem tollen Oberbürgermeister, der auch über Rottenburg hinaus etwa im Städtetag wirkt. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Stephan Neher.“ Die Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg Nina Warken MdB sagt zur Wiederwahl von Stephan Neher: „Von Herzen die besten Glückwünsche an Stephan Neher zu seiner erneuten Wahl zum Oberbürgermeister. Stephan Neher hat in den vergangenen 16 Jahren einen klasse Job gemacht. Stephan Neher macht Kommunalpolitik mit Herz und Verstand. Wir wünschen ihm für sein Amt weiterhin viel Erfolg, alles Gute und Gottes Segen.“

  • CDU Baden-Württemberg trauert um Hermann Hohl
    am 11. März 2024 um 15:04

    Die CDU Baden-Württemberg trauert um den Präsidenten des Weinbauverbands Württemberg Hermann Hohl. Dazu erklärt der CDU-Landesvorsitzende Manuel Hagel MdL: „Die Nachricht vom Tod von Hermann Hohl bestürzt mich. Hermann Hohl hat sein Leben seiner Heimat und dem Erhalt unserer Kulturlandschaft gewidmet. Gerade auch den Erhalt unserer Steillagen hat er zu seinem Projekt gemacht. Ihm ging es immer um die Sache – um seine Person hat er wenig Aufsehen gemacht. Wann immer ich Hermann Hohl begegnet bin, hatte er ein Lächeln auf dem Gesicht, so werde ich ihn in Erinnerung behalten. Mit ganzem Herzen und klugem Verstand war er bei der Sache – als Württembergischer Weinbaupräsident, als Obersulmer CDU-Fraktionschef und Heilbronner Kreisrat. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie, seiner Ehefrau und seinen beiden Kindern. Wir werden Hermann Hohl ein ehrendes Andenken bewahren.“

  • CDU Baden-Württemberg nominiert ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Bundesvorstand
    am 11. März 2024 um 13:56

    Bei ihrer heutigen Landesvorstandssitzung hat die CDU Baden-Württemberg einstimmig ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den CDU-Bundesvorstand nominiert. Der Konstanzer Bundestagsabgeordnete und Chef der CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Andreas Jung wurde erneut für das Amt des Stv. CDU-Bundesvorsitzenden nominiert, die Ulmer Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer für den Posten der Beisitzerin im Präsidium. Der Vorsitzende der CDU Nordwürttemberg Steffen Bilger MdB, die südbadische Unternehmerin Ruth Baumann sowie Dr. Bastian Schneider aus dem CDU-Kreisverband Rhein-Neckar wurden wieder für die Ämter als Beisitzer im Bundesvorstand nominiert. Wiederum unterstützt der CDU-Landesverband die Stellvertretende Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Christina Stumpp MdB, bei ihrer Kandidatur, die auf das Vorschlagsrecht des CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz MdB zurückgeht. Dazu erklärt der CDU Landesvorsitzende Manuel Hagel MdL im Anschluss an die Gremiensitzung: „Wir schicken der Bundes-CDU die Kraft des Südens und haben heute dafür ein tolles Team für das Präsidium und den Bundesvorstand der CDU Deutschlands nominiert. Das sind starke Stimmen Baden-Württembergs. Von der jungen Mama über die erfolgreiche Unternehmerin, den Richter am Verwaltungsgericht bis zu den erfahrenen Bundestagsabgeordneten sowie Verkehrs- und Klimaexperten – wir schicken eine bärenstarke, vielfältige Mannschaft ins Rennen – das spiegelt unsere moderne Volkspartei CDU in Baden-Württemberg wieder. Als CDU Baden-Württemberg wirken wir so an entscheidenden Stellen in der Bundes-CDU mit. Wir sind hoch motiviert und haben einen Plan für unsere Heimat. Wir stehen für eine pragmatische Politik, die anpackt und mit Vernunft Lösungen sucht. Unser Team für den Bundesvorstand macht das jeden Tag deutlich und bringt ganz viel Expertise und Lebenswirklichkeit in die Führungsgremien der CDU Deutschlands mit. Genauso haben viele dieser klugen Köpfe auch Verantwortung im Grundsatzprogrammprozess übernommen. Herausgekommen ist ein Grundsatzprogramm im besten Sinne: klar im Kompass, klar in der Sprache und klar in den Zielen. Der Anstoß für das neue Grundsatzprogramm kam aus Baden-Württemberg. Was jetzt entstanden ist, trägt unsere Handschrift. Wir freuen uns schon heute auf einen spannenden und erfolgreichen Bundesparteitag.“ Der CDU-Bundesparteitag findet vom 6. bis zum 8. Mai 2024 in Berlin statt. Bei diesem Bundesparteitag wird auch das Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands diskutiert und beschlossen.

  • CDU Baden-Württemberg gratuliert Diana Stöcker zur Wahl zur Oberbürgermeisterin von Weil am Rhein
    am 3. März 2024 um 18:38

    Die CDU Baden-Württemberg gratuliert Diana Stöcker zur Wahl zur Oberbürgermeisterin von Weil am Rhein. Dazu erklärt der Landesvorsitzende Manuel Hagel MdL am Wahlabend: „Herzlichen Glückwunsch an Diana Stöcker! Das ist ein klasse Wahlerfolg gleich im ersten Wahlgang! Mit Herz und Verstand macht Diana Stöcker seit vielen Jahren erfolgreich Politik für die Region. Sie kennt die Kommunalpolitik aus dem Haupt- und dem Ehrenamt. Als Bundestagsabgeordnete hat sie in den vergangenen Jahren viel für die Region erreicht. Heute haben ihr die Bürgerinnen und Bürger von Weil am Rhein ihr Vertrauen geschenkt und sie an die Spitze der Stadt gewählt. Ich bin mir sicher, sie wird als Oberbürgermeisterin einen klasse Job machen. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Unser herzlicher Dank geht heute Abend auch an Wolfgang Dietz, der der Stadt seit 2000 engagiert gedient hat.“ Die Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg Nina Warken MdB sagt zur Wahl von Diana Stöcker: „Das ist ein super Wahlergebnis und ein toller Erfolg für Diana Stöcker! Mit Leidenschaft und Herzblut packt sie die Dinge an – so kenne ich sie als geschätzte Kollegin aus dem Deutschen Bundestag und genauso wird sie die Stadt weiter voranbringen. Für mich persönlich ist das ein Wahlabend mit einem lachenden und einem weinenden Auge – Diana Stöcker wird mir als Kollegin in der Landesgruppe fehlen. Mit dem lachenden Auge und von ganzem Herzen wünschen wir Diana Stöcker von Herzen alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen für dieses wichtige, neue Amt als Oberbürgermeisterin!“