Aktuelles

Einzelansicht

Sie sind hier: Aktuelles | Meldungen

Mit mehr als 1,8 Millionen Euro unterstützt das Land im kommenden Jahr die Feuerwehren im Landkreis Ludwigsburg

CDU-Abgeordnete Konrad Epple: „Das ist ein wichtiges Signal, gerade auch im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung!“

Stuttgart – Die Landkreise und Kommunen werden vom Land Baden-Württemberg bei der Finanzierung von Feuerwehrhäusern und der Beschaffung von Fahrzeugen sowie von weiteren notwendigen feuerwehrtechnischen Geräten und Einrichtungen mit Mitteln aus dem Aufkommen der Feuerschutzsteuer unterstützt. Das Regierungspräsidium Stuttgart kann für das Jahr 2018 Investitionsförderungen für den Regierungsbezirk in Höhe von rund 14,6 Millionen Euro bewilligen. Dadurch werden in diesem Jahr fast 70 Prozent der beantragten Maßnahmen bezuschusst.

Mehr als 1,8 Millionen Euro - mit dieser Summe unterstützt das Land im kommenden Jahr die Feuerwehren im Landkreis Ludwigsburg. Das Geld fließt u.a. in die Neuanschaffung von Fahrzeugen, in den Um-/Neubau von Feuerwehrhäusern und natürlich in die Jugendarbeit. „Gerade mich als aktiven Feuerwehrmann freut es, dass mit diesem finanziellen Beitrag die wichtige Arbeit der Feuerwehrfrauen und -männer in unserem Land unterstützt wird“, sagt der CDU-Abgeordnete und feuerwehrpolitische Sprecher seiner Fraktion Konrad Epple. „Das ist ein wichtiges Signal, gerade auch im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung!“

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.