Aktuelles

Einzelansicht

Sie sind hier: Aktuelles | Meldungen

Bundesweite Corona-Maßnahmen ab 2. November

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiter intensiv. Als Reaktion auf die aktuelle Entwicklung greifen ab dem heutigen Tag deutschlandweit neue Maßnahmen. Diese sind für uns alle mit starken Einschränkungen und einer großen Kraftanstrengung verbunden. Nicht jeder ist mit den Maßnahmen einverstanden und auch mir fällt es schwer, die Kontakte zu Familie und Freunden zu reduzieren. Jetzt aber gilt es: Wir müssen diese Situation meistern, um schnellstmöglich die Lage wieder in den Griff zu bekommen. Nur so können wir den exponentiellen Anstieg von Neuinfektionen, Krankenhausaufenthalten und vor allem der Belegung der Intensivbetten eindämmen.

Ziel ist es, die persönlichen Kontakte um 75% zu reduzieren und damit das Infektionsgeschehen einzudämmen. So soll es gelingen, dass Weihnachten mit Familie und Freunden gefeiert werden kann.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.